..ein BLOG als REISEverFÜHRER..denn:


CORNWALL ist
vielfältig & traumhaft !

..eine "HALB-INSEL" westlich DEVON's
mit den südlichsten und westlichsten
"Points of England".



..........................................
-Hinweis:
bei fehlerhafter Darstellung
des Blogs bitte "do-not-track"
abschalten!



küstennahe Highlights 

 

 

gibt's natürlich reichlich !

 

  

Neben der allgemeinen Aussicht und den doch deutlich unterschiedlichen Küstenabschnitten
- Süd-,West-,Nord-Bereiche-, die sich flächenmässig in der Vegetation wie auch der Küstenformation (Klippen, flach ansteigend etc.) unterscheiden-,
sind zusätzliche" Highlights" i.S.v. Attraktionen/Museen/ und sonstigen Sehenswürdigkeiten in "kurzer" Reichweite.


Äußerst interessant sind daher u.a. die Wanderungen auf
den verschiedensten Teilstrecken!
Einmal jährlich findet das
South East Cornwall Walking Festival statt.
Geführte Erlebnisse an unterschiedlichen Ecken!





Nachfolgend Beispiele:

- Die Coves (Buchten) -besonders im westlichen Abschnitt-, unterscheiden sich in ihrer Grössse
  stark, sind demnach -auch hinsichtlich ihrer Zugangsmöglichkeiten - unterschiedlich frequentiert.
  Bsp.: Sennen-, Carbis-, Lamorna-, Porthcurno-, Porthchapel-, Porthgwarra-, Nanjizal-, Prussia- etc...
- Bekannteste "Ecken" sind sicherlich
  Lands-End, Minack-Theatre, Telegraph-Museum, St.Michaels Mount, Lizard-Lighthouse...





TIP:  Eine tolle, abwechslungsreiche Tour längs der Küste ist zweifelsohne die Strecke
von Lands End nach St.Ives auf der B3306..!!..Vorsicht: von Radfahrer ebenfalls favorisiert -tauchen plötzlich auf-!
Bei einer Erstbefahrung sehr anstrengend, da hügelig, kurvig, unübersichtlich..;
aber aussergewöhnlich abwechslungsreich mit tollen Ausblicken !
 
 

Beiträge - chronologisch

Stichworte