..ein BLOG als REISEverFÜHRER..denn:


CORNWALL ist
vielfältig & traumhaft !

..eine "HALB-INSEL" westlich DEVON's
mit den südlichsten und westlichsten
"Points of England".



..........................................
-Hinweis:
bei fehlerhafter Darstellung
des Blogs bitte "do-not-track"
abschalten!



Hallo, zukünftige(?) Geniesser Cornwalls (& des englischen "way of life" allgemein)!




Dieser Blog zeigt meine persönliche, individuelle Sichtweise sowie Eindrücke, die in
einigen Urlaubsaufenthalten haften geblieben bzw. entstanden sind.



Der Schwerpunkt liegt auf Cornwall; weitere Gegenden Englands werden natürlich ebenfalls berücksichtigt, soweit kennengelernt.



                                                

Es ist ein langer Weg bis zur südlichen Westküste; aber ohne Fahrzeug ist ein Kennenlernen dieser Region - aus meiner Erfahrung - kaum möglich.
Der besondere Reiz besteht doch darin, individuell und abwechslungsreich diese Reise zu erleben.
"Spontane Abweichungen" inklusive.
Und dies kann schon bei der An- sowie auch Rückreise so sein !
Deshalb gilt : auch der Weg dorthin ist ein Ziel !



Tolle Regionen werden durchfahren
mit wirklich erlebenswerten Unterkünften (sind i.d.R. die privaten B&B's ;
einschliesslich "very warm welcome").
Ausgeruht und glücklich über die ersten "Wohlfühlstunden" ist dann der Vortag "vergessen"
und der "Zieleinlauf" kann beginnen.






Anmerkung: Einmal quer von Ost nach West (Dover - Penzance) dauert i.d.R.
wirklich rund 8 Stunden..(incl.Pause, Staus etc.)..gleich, ob über die Motorways (M20,25,
4,5 und A30) oder hauptsächlich "untenherum" über die A's, mit Hauptanteil A303 an
Amesbury vorbei (Stonehenge)..



                                                          ________________






Jetzt aber ein erster Vorgeschmack:


 






Ist dieser Ausblick nicht phantastisch?..aus dem Cottage heraus..morgends..in die stille, einsam
gelegene kleine Bucht..






Nun, genießen wir den Tag und legen los..!!

Beiträge - chronologisch

Stichworte