..ein BLOG als REISEverFÜHRER..denn:


CORNWALL ist
vielfältig & traumhaft !

..eine "HALB-INSEL" westlich DEVON's
mit den südlichsten und westlichsten
"Points of England".



..........................................
-Hinweis:
bei fehlerhafter Darstellung
des Blogs bitte "do-not-track"
abschalten!

Druiden - Barden 

 

 

 

..alltägliche Präsenz

.."Macht" bei "irdischen"Projekten

 

 

 


Sie sind -wirklich- ein immerwährend
gegenwärtiger Teil der cornischen, aber
auch grds. britischen Gesellschaft.

Eine bald beginnende Untertunnelung der
A303 Höhe Stonehenge bietet -aktuell-
den Anlaß, einen kleinen "Exkurs" über
Druiden, Barden und Seher einzustellen.

Diese Untertunnelung dient u.a. der Stärkung
des Stonehenge-Areals in  ihrer Bedeutung
als prähistorische Besonderheit.
Die heutigen Druiden legen hierauf besonderen 
Wert und haben sogar eine -in ihrem Sinne-

Verbesserung der Streckenführung durch
Verlängerung erreicht.





Allmystery:Stonehenge,Druiden


Nebenbei erwähnt:
Als Cornwall-Besucher scheint ein Tunnel auf
dieser Strecke durchaus sinnvoll, weil die
A303 eine wichtige Anreisestrecke ist
und viel Geduld erfordert aufgrund
regelmäßiger Staubildungen.
Und dies nur wegen kriechender Steinegaffer!!
( Ich spreche hier von einer Stunde zusätzlich! )


Nun, die Druiden versammeln sich nicht ständig
an Steinkreisen, wenngleich diese eine besondere
Bedeutung für sie haben.
Ihr Hauptanliegen besteht in dem Bestreben, im
Einklang mit der Natur ein weltoffenes Leben mit
Respekt und Tolleranz zu führen; und dies
entsprechend auch nach außen zu tragen.



Wikipedia:Merry Maidens


Die Druidenvereinigung OBOD, weltweit agierend, vertritt diese Welt der Heiler,
Seher, Lehrer und Wahrsager mit ihren
positiven Werten.



Druiden können in Zeiträumen sowie Aufgaben
unterschieden werden, wie eindrucksvoll und
übersichtlich auf dem Blog: Druiden und Barden
dargestellt wird:
-die „Druids„, oder Druiden, welche die Kriegskunst
 lehrten und die Magie beherrschten
-die „Bairds„ oder Barden, welche für die Wahrung
 der mündlichen Überlieferungen verantwortlich
 waren
-die „Filidhs„ oder Seher, die in die Zukunft blicken
 konnten, was manchmal auch den Barden
 nachgesagt wird.

 
Grundsätzlich stellen sie die -historisch- erste
Form von (keltischen) Priestern dar.

Sehr bekannt: Merlin, der König Artus als
Ratgeber, Mentor und Beschützer zur
Seite stand(s.a.vorheriger Post).

Blog Druiden,Barden:Merlin


Mittlerweile (2012) hielt diese Naturreligion
sogar Einzug im Schulunterricht!
Das "Heidentum als gleichberichtigte 
Religion"..tolle Weltoffenheit
im anglikanischen England !!




Alltäglich gelebt wird das Druidentum durch die
Mitglieder des OBOD, der Bardenvereinigung
Gorsedh Kernow mit seinen Treffs sowie neben
vielen Einzelaktionen(Midsummer in Stonehenge
etc.) auch durch Einzelpersonen.
Besonders zu nennen Edward Prynn, der nahe
Padstow lebt und schon TV-bekannt ist.


"high druid or cornwall edd prynn and his standing
stones"; von angela mckendrick,YouTube :

 


Zum Abschluß noch ein ergänzender Hinweis
auf "New Age Druiden" und viele andere !

Druiden - ein fast unerschöpfliches Thema !



























Stichworte