..ein BLOG als REISEverFÜHRER..denn:


CORNWALL ist
vielfältig & traumhaft !

..eine "HALB-INSEL" westlich DEVON's
mit den südlichsten und westlichsten
"Points of England".



..........................................
-Hinweis:
bei fehlerhafter Darstellung
des Blogs bitte "do-not-track"
abschalten!

Grey Seal - Kegelrobbe

 

 

 

Raubtier..scheu, neugierig, verspielt

 

 

 

Sie sind -meistens- irgendwo in der Nähe.
Aber nicht überall und zu jeder Tageszeit.

Besonders morgens und abends kann man sie
- senkrecht im Wasser "stehend" - wie dunkle
Bojen in kleinen Buchten (Coves) beobachten.
("Kurzschlaf")


Denn diese bis zu 300 kg "wuchtigen"
Gesellen sind zwischendurch immer
'mal wieder auf der Jagd;
sie benötigen schließlich ca.
10 kg Fisch/Tag für ihre "runde
Eleganz" -von oben betrachtet-.








Oft ruhig "Posierend";
aber:
in ihrem Element sind
sie auch extrem wendig
und pfeilschnell, wenn's
sein muss!




Und nicht zu vergessen:
Kegelrobben jagen auch Schweinswale !
berliner-kurier:niedlich-aber-gefaehrlich...

Bedeutet:
grundsätzlich besteht eine "gewisse Grundgefahr"
auch für den Menschen! ..sind eben Raubtiere..


..wobei -leider- die größte Gefahr für die Robbe
der Mensch ist..

Aber wenn bestimmte Individuen
oder Seal-Gruppen den Menschen
"kennen" bzw. gewöhnt sind,
besteht bei Einhaltung von
Sicherheitsabständen i.d.Regel
wohl keine Gefahr.

Beispielhaft folgendes Bild aus
St.Ives, als Kinder immer wieder
von der Mole ins Hafenbecken
sprangen, und eine Sealgruppe
"spielerisch" drumherum schwamm.


Aber auch nur wenige
Meter vom Strand "behauptet
manchmal ein Männchen sein
Revier"..sollte respektiert
werden!





Eigendlich besteht regelmäßig die Chance,
Seals vom footpath (Wanderweg) aus zu
entdecken; an bestimmten Punkten ist
dies' regelmäßig der Fall..
wildlifeinsight:seawatching-in-cornwall

..und Jungtiere sind an bestimmten Stellen
  auch - von weitem - beobachtbar;
  z.B. in Godrevy.


 
(Weg: St.Ives-Hayle-Gwithian-
 B3301,links Richtung Surfstrand;
 an den Nordrand des Hügels)



Sie finden natürlich auch
jedemenge Wissenswertes
- über die Kegelrobbe grds.-
u.a. auf folgenden Seiten:

sealsanctuary
cornwallsealgroup


Anm.:
In Gweek am Seal Sanctuary feiert gerade
(Juli/17) Seal "Babyface" ihren 39.-en (!)
Geburtstag !


So, und nun ein paar tolle Videos:

verspielt, verschmust und einfach 
nur "gorgeous" !!

"Hugs and Kisses with a Cornish Grey Seal";
von "hopepesslyforgetful" auf youtube.
 


"ScillySeals"; von "tallteacher" auf youtube.
 


Beim Paddeln schon oft sehr nah "beäugt"
worden, zum aufnehmen aber leider immer
wieder zu schnell abgetaucht..

Auf jeden Fall immer ein tolles Gefühl, in einer
Bucht (Cove) zu schwimmen und aus sicherer
Flucht-Distanz (ca.15-20 Meter) von diesen
"treuen Revierjägern" beobachtet zu werden!

Somit wünsche ich auch Ihnen viel Spass 
mit diesen liebevollen Küstenbewohnern !






Stichworte