..ein BLOG als REISEverFÜHRER..denn:


CORNWALL ist
vielfältig & traumhaft !

..eine "HALB-INSEL" westlich DEVON's
mit den südlichsten und westlichsten
"Points of England".



..........................................
-Hinweis:
bei fehlerhafter Darstellung
des Blogs bitte "do-not-track"
abschalten!



Brücken - Maut



aktueller  Anlass: 

"Knöllchen aus England"

 

 

Nun, diese Woche (in 9/16) flatterte doch
tatsächlich ein "Knöllchen" aus England
in unseren Briefkasten..
Wir hätten bei der Überfahrt des
"Dartford Crossing" die geforderte Mautgebühr
nicht beglichen.


Dartford Crossing;Blick westlich

Tamar Crossing;westwerts

















STIMMT ! ..denn

wir passierten kein Mauthäuschen in
östlicher Richtung, so wie es all die
letzten Jahre vorgefunden wurde.
In westlicher Richtung stehen diese (noch)
und führen durch einen Tunnel unter der
Themse hindurch -östlich geht's ja über die
Brücke- .
Hinweisschilder diesbezüglich konnten wir
nicht ausmachen.
..und wir dachten schon, die Maut wäre grds.
aufgehoben worden -wie ursprünglich den
Engländern vor Jahren schon versprochen-!


Auflösung:

Unsere letzte Überquerung der Themse an
dieser Stelle (Sommer 2014) war noch  mautfrei
(aber nur östlich !), inzwischen wurde das
Bezahlsystem aber umgestelltauf Bezahlung online !

Wer weiss das schon !?

Somit mein Hinweis:
bitte vor Reiseantritt im Internet erkundigen, 
denn manchmal -sehr selten- ändert sich etwas.
Ein kleiner Hinweis findet sich auch auf der
rechten Seite: "Das Tor zu Cornwall..."

Aber die Engländer sind äußerst servicefreundlich !
Wir konnten die Mautgebühr nachträglich 

-per Überweisung- begleichen !
..etwas über 3 Euro..innerhalb 14 Tage..

..sonst: insgesamt über 80 Pfund ! 
(rund 100 Euro)..

Resume : 
England ist und bleibt eine Reise wert !
Freundlichkeit und Service gibt es noch !


P.S.1:

Aktuell ist das Maut- und Schilder-Problem am
Dartford
Crossing in den Medien..
Möglicherweise werden "Vereinfachungen"
vorgenommen.
Im Sommer 2017 fanden wir die entspr.
Hinweise. Die Maut kann nicht nur vorher
-im Internet- gebucht werden (auch Mehrfach-
Überquerungen buchbar), sonder auch noch bis
max. 2 Tage danach !

P.S.2:

"Knöllchen" -auch- aus England bitte begleichen !
Denn auch hier würde es sonst bei der nächsten
Einreise (ZOLL) so richtig teuer !!

..und Sie werden (!) wiederkommen..!!




Stichworte